Tel.: 089/6155910
Grundschule
Unterhaching
an der Jahnstraße

Arbeitsgemeinschaften

AG einer Lehrkraft der Jahnschule

Gitarrenkurs für Fortgeschrittene

Frau Köstler bietet auch dieses Schuljahr wieder einen Gitarrenkurs für Fortgeschrittene an.

Zeit: alle zwei Wochen am Dienstag in der 7. Stunde (13:15 Uhr bis 14:00 Uhr)

Ort: Klassenzimmer der 3c (Raum 205)

Für diesen Kurs wird benötigt:

  • eine Kindergitarre
  • eine Fußbank
  • ein Notenständer
  • das Lehrbuch „Gitarre spielen mit Lena und Tom“

Anmelden können sich nur die Kinder, die bereits im letzten Jahr an dem Gitarrenkurs teilgenommen haben.

 

Externe Anbieter

Tennis AG für Grundschulkinder

tennishoch4Tennishoch4 bietet auch dieses Schuljahr in der Schulsporthalle, Jahnstraße 1a  in Unterhaching, eine Tennis AG für Grundschulkinder an.

Inhalte der AG

Basierend auf dem Tennissport wird ein ganzheitliches Bewegungskonzept und Grundlagentraining zur sportlichen Früherziehung angeboten. Hauptinhalte sind die Schulung von koordinativen Fähigkeiten (Raumorientierung, Beweglichkeit, Wahrnehmung, Wendigkeit, Reizempfindlichkeit, Gleichgewichtsgefühl, Einstellungsfähigkeit, Antizipationsvermögen), der konditionellen Fähigkeiten (Kraft, Ausdauer, Schnellkraft, Kraftausdauer), der Umgang mit dem Ball, tennisnahe Vorübungen sowie das spielerische Erlernen und Anwenden der Tennisgrundtechnik.

Organisation

Das Tennistraining findet im Schuljahr 2017/2018 jeden Donnerstag Nachmittag ab 14.00 Uhr während der Schulzeit statt. Je nach Anzahl der Anmeldungen wird es drei Zeitfenster mit jeweils 45 Minuten geben. Tennisschläger werden zur Verfügung gestellt.

Am 20.09.2017 wird ein kostenloses Schnuppertraining angeboten. Bitte setzen Sie sich dazu mit Christina Schindler per E-Mail unter christina.schindler@tennishoch4.com in Verbindung.

Im ganzen Schuljahr handelt es sich um 30 Termine zu einem Gesamtbetrag von 255 €, der nach Erhalt der Rechnung fällig wird.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.tennishoch4.com.

Tanzen mit memoves e.V.

memovesMemoves e.V. ist ein Tanzverein für Kinder von 2-14 Jahren, der derzeit an mehreren Standorten in Bayern vertreten ist.

Inhalte der AG

Die Kurse werden von memoves e.V. nicht nach Leistungsstufen, sondern nach Altersstufen angeboten. Gute Freunde sollen gemeinsam Freude an der Bewegung haben. Die Begeisterung an der Bewegung steht an oberster Stelle. Aus diesem Grund sind die Tanztrainer/-innen darauf geschult den Kindern jede Stunde ein Erfolgserlebnis zu vermitteln.

In den Kursen werden zu aktuellen Songs Video Clip Choreografien einstudiert – inkl. Schrittkombinationen, die die natürliche motorische Entwicklung der Kinder fördern. Kreativ werden den Kindern Basic Steps vermittelt, die dann als Elemente in die Choreografien eingebaut werden.

Organisation

  • middle moves (1. und 2. Klasse): Montag, 15.30 – 16.20 Uhr
  • maxi moves (3. und 4. Klasse): Montag, 16.30 – 17.20 Uhr

in der Turnhalle der GS Jahnstraße 1a, 82008 Unterhaching.

Es finden 14 Kurseinheiten pro Semester statt. Die Kurstage richten sich nach den Schulferien.

Am Ende des Semesters gibt es eine Abschlussaufführung, bei der die Kinder voller Stolz ihren Eltern, Freunden und Verwandten Erlerntes vorführen können.

Die Kursgebühr liegt pro Kind bei familienfreundlichen 120 € für ein ganze Semester.

Das Wintersemester startet am Montag, 16. Oktober 2017.

memoves2

Anmeldung online unter www.memoves.de

Ballspielschule

Jeden Mittwoch von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr findet in der Sportarena in Kooperation mit dem TSV Unterhaching die Ballspielschule für Schüler der ersten und zweiten Jahrgangsstufe statt.

In dieser Arbeitsgemeinschaft sollen die Kinder besonders in kindgerechter Ganzkörperausbildung, Koordination und Umgang mit dem Ball geschult werden, um später eventuell ein Volleyballstar zu werden.

Die Freude an dem Umgang mit dem Ball und an der Sportart Volleyball stehen dabei im Vordergrund.

Ansprechpartner ist Herr Rudolf Stein vom TSV Unterhaching.

AG „Autogenes Training“

auotraining

Auch im Schuljahr 2017/18 bietet Frau Johanna Raksi wieder die AG „ Konzentrations- und Leistungssteigerung sowie Stressabbau im Schul- u. Privatalltag durch Autogenes Training“ an. In diesem Kurs dürfen sich die Kinder entspannen, genießen, es sich gut gehen lassen, malen, zuhören und trotzdem lernen die Schüler eine ganze Menge für den Alltag. Autogenes Training kann auch dem Schüler-Burn- out vorbeugen.

Inhalte der AG

Das Autogene Training ist bei Kindern in Geschichten verpackt. Ruhige Entspannungsmusik begleitet durch alle Kursstunden. Frau Raksi empfiehlt das Autogene Training nicht nur für Kinder mit Problemen, sondern betont die positiven Erfahrungen für alle Kinder.

Organisation

Kursbeginn: Donnerstag,  18.01.2018 um  15:35 Uhr

Kursdauer:   8  x  60 Minuten,     Treffpunkt: 1. Std. in der Aula

Kurskosten: 110,00€ incl. Übungs- CD (in der 1. Kursstunde zu bezahlen, Krankenkassen bezuschussen den Kurs wieder)

Für die AG gibt es eine begrenzte Teilnehmerzahl.

 

[/accordion]