Tel.: 089/6155910
Grundschule
Unterhaching
an der Jahnstraße

Schuleinschreibung

Schuleinschreibung

Allgemeine Informationen

Im Frühjahr erhalten alle Eltern, der in Unterhaching gemeldeten schulpflichtigen Kinder, von den zugehörigen Sprengelschulen ein Schreiben. Darin sind wichtige Informationen, Termine und der Anmeldebogen zur Schuleinschreibung enthalten.

Den Anmeldebogen müssen Sie bis zu dem genannten Termin an der Schule abgeben. Eltern, die Interesse an einer Ganztagesklasse haben, müssen eine Bedarfsumfrage ausfüllen.

Corona-bedingt findet der Informationsabend nicht statt – Sie erhalten Informationen zur Schuleinschreibung hier digital: Einführungsveranstaltung_Schulanfänger 2021

Ablauf der Schuleinschreibung

Informationen zur Schuleinschreibung für Kinder, die im Schuljahr 2022/2023 schulpflichtig werden, erhalten Sie per Elternbrief.

Am Einschreibetag sollten Sie folgende Unterlagen mitbringen:

Der Befund der U9 vom Kinderarzt, die Einwilligung zum Fachdialog mit den Kindergärten, die Informationen für die Grundschule vom Kindergarten, die Geburtsurkunde Ihres Kindes und evtl. Sorgerechtsbescheid, schriftliche Einverständniserklärung zum Austausch mit einem nicht erziehungsberechtigten Partner sowie Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Einschreibung für die Nachmittagsbetreuungseinrichtungen

Die Einschreibung für die Nachmittagsbetreuungseinrichtungen erfolgt bis spätestens zum Tag der Schuleinschreibung in den jeweiligen Einrichtungen. Eine Doppelanmeldung ist möglich. Die Platzvergabe erfolgt in Absprache mit den Schulleitern und den Leitern der Betreuungseinrichtungen nach der Schuleinschreibung. Bis Ende April erhalten Sie die Zu- oder Absagen.

Der Bus mit Füßen an unserer Schule!

Der Bus mit Füßen, die organisierte Schulwegbegleitung für Erstklässler*innen, läuft auch an unserer Schule.

Ein Bus mit Füßen besteht aus einer Gruppe von fünf bis acht Kindern, die jeden Morgen gemeinsam zu Fuß zur Schule gehen. Begleitet werden sie dabei von einem Elternteil.

Diese umweltfreundliche Alternative zum Eltern-Taxi bietet Gesundheit, Sicherheit sowie Freude an der Bewegung. Ihr Kind schließt neue Freundschaften, bewegt sich an der frischen Luft und lernt nebenbei, sich im Verkehr und im Schulumfeld zurecht zu finden. Schließen auch Sie sich mit Ihrem Kind dem Bus mit Füßen an!

Der „Bus mit Füßen“ ist als Maßnahme im Klimaschutzkonzept der Gemeinde Unterhaching verankert und soll unter anderem zur Einsparung von CO2-Emissionen beitragen. Der Fachbereich Umwelt und Klimaschutz der Gemeindeverwaltung bietet den „Bus mit Füßen“ in Zusammenarbeit mit der Umweltorganisation Green City e.V. an.

Ein Online-Anmeldeformular und mehr Informationen zum Projekt finden Sie unter www.greencity.de/projekt/bus-mit-fuessen .